Kollektion – Webpelzdecken

Kuscheln Sie sich in meine exklusiven Webpelzdecken und lassen Sie die Seele baumeln. Wenn es draußen stürmt und schneit, gibt es nichts Schöneres, als es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich zu machen. Zudem verleihen Pelze jedem Wohnraum einen Hauch von Luxus.

Ich verarbeite nur die hochwertigsten und luxuriösesten Kunstpelze (auch Faux Fur oder Fake Fur genannt), die dank ihrer außergewöhnlichen Qualität durch Optik und Haptik nicht von Echtpelzen zu unterscheiden sind und somit eine nachhaltige und preiswerte Alternative darstellen. 

Die besondere und damit einzigartige Note erhalten meine rein handgefertigten Deco Plaids durch die Kombination mit hochwertigsten Materialien wie Seide, Kaschmir, Mohair und Wolle in außergewöhnlichen Mustern und Optiken. 

Jede Decke ist ein handgemachtes Unikat und meine Kunden wissen das sehr zu schätzen. Ich fertige jede Decke individuell auch nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. 

  • WOLGA

    Webpelz-handgefertigt-Made-in-Germany-Wolga
    Webpelz-handgefertigt-Made-in-Germany-Wolga
    Webpelz-handgefertigt-Made-in-Germany-Wolga

    Der Webpelz oder Fake Fur dieser wundervollen Decke ist dem Polar- oder Arktiswolf nachempfunden, dessen Heimat der Polarkreis ist, wodurch das Haar sehr dicht, üppig und weich ist. Besonders bei diesem Fell ist die typische Wolfszeichnung, bei der das weißgefärbte Haar mit dem braunen und schwarzen Haar der Rückenlinie verschmilzt. Durch die große Haardichte und Florhöhe von 45 bis 90 mm erreicht der Webpelz ein Gewicht von 1700 Gramm pro Laufmeter und hält damit sowohl in Optik als auch Haptik jedem Vergleich zu Echtpelz stand.

    Die Rückseite ist mit einem Kammgarn aus Kid-Mohair verarbeitet.

    Mohair ist ein Garn, dass aus dem Fell der Angora-Ziege hergestellt wird, die in Südafrika, den USA und Asien lebt und zweimal im Jahr geschoren wird. Die Wolle der Angoraziege ist lang, seidig, gelockt und hat ein leichtes Gewicht. Sie gilt als besonders feine Woll-Art und ist dennoch robust und strapazierfähig. Die besonders zarte Wolle der Jungtiere wird als Kid-Mohair bezeichnet.

    Maße:145 x 190 cm

    Stoff: 55 % Kid-Mohair, 45 % Merinowolle

    Webpelz: 53 % Modal, 35 % Polyamid, 12 % Polyester

    Kaufpreis: auf Anfrage

     

  • NARVA

    Faux Fur Webpelz Made in Germany Narva 1
    Faux Fur Webpelz Made in Germany Narva 2
    Deck5

    Als Samtnerz bezeichnet man einen Nerz, der gerupft und anschließend geschoren wird. Beim Rupfen werden die längeren, dickeren Grannenhaare bis zu den Haarwurzeln entfernt, übrig bleibt die kürzere, feine, dichte Daune, die anschließend auf eine Länge geschoren wird. 

    Wie sein Tiervorbild ist dieses Pelzimitat unvergleichlich weich. Trotz seiner Haarlänge von nur 30 mm erreicht man durch die hohe Haardichte und die extreme Feinheit der Haare ein Gewicht von 1700 Gramm pro Laufmeter, womit dieser Webpelz eindeutig zu den luxuriösesten seiner Art zählt.

    Dem wundervollen Pelz entsprechend wird die Rückseite mit einem versteppten barocken Print aus 100% Seide verarbeitet. Es handelt sich hier um eine Köperbindung, charakteristisch durch ihr diagonales Webmuster, der die Seide strapazierfähiger und weicher macht und ihr diesen luxuriösen Glanz verleiht.

    Maße:145 x 190 cm

    Stoff: 100 % Seide

    Webpelz: 100 % Polyester

    Kaufpreis: auf Anfrage

  • ALDAN

    Webpelz Exklusiv Aldan 1
    Webpelz Exklusiv Aldan 2
    Webpelz Exklusiv Aldan 3

    Kein Echtpelz wird öfter im Zusammenhang mit Tierschutz und -rechten genannt wie Nerz. Dieses Pelzimitat imitiert Nerzfell perfekt und respektiert die Besonderheiten dieser Pelzart: sehr feine Haare, eine dichte Daune aus kürzeren Haaren sowie längere, weiche Grannenhaare. Das Endresultat ist ein dickes Fell von 22 bis 40 mm Florhöhe mit dem luxuriösen Aussehen und dem Griff von Nerz.

    Die Rückseite wird hier mit einer Flauschware aus 80% Schurwolle und 20 % Angora verarbeitet. Flausch hat eine angerauchte Oberfläche, die durch diese Behandlung einen weichen und samtigen Griff erhält, der hier durch die Beimischung von Angora noch verstärkt wird. Als Schurwolle bezeichnet man Textilfasern, die aus dem Fell lebender Schafe stammen. Damit ist Schurwolle schmutzabweisend, selbstreinigend, kann Luft gut einschließen und wirkt damit atmungsaktiv und temperaturausgleichend, heißt sie kann kühlen und wärmen zugleich.

    Maße:145 x 180 cm

    Stoff: 80 % Schurwolle, 20 % Angora

    Webpelz: 89 % Modal, 11 % Polyester

    Kaufpreis: auf Anfrage

  • LENA

    Pelz handgefertigt Lena 1
    Pelz handgefertigt Lena 2
    Pelz handgefertigt Lena 3

    Als Samtnerz bezeichnet man einen Nerz, der gerupft und anschließend geschoren wird. Beim Rupfen werden die längeren, dickeren Grannenhaare bis zu den Haarwurzeln entfernt, übrig bleibt die kürzere, feine, dichte Daune, die anschließend auf eine Länge geschoren wird.

    Dieser Webpelz hat mit einer Haarlänge von 25 mm und einem Gewicht von 1250 Gramm pro Laufmeter eine Weichheit und Leichtigkeit und steht seinem tierischen Vorbild in nichts nach.

    Die Rückseite ist mit einem melierten Kammgarn aus 50 % Lambswool 30 % Angora und 20 % Kaschmir verarbeitet. Dieser Materialmix wurde von Experten mit großer Sorgfalt entwickelt, um die höchst mögliche Weichheit, Qualität und Strapazierfähigkeit der Naturhaare zu kombinieren. Wärmend im Winter, kühlend im Sommer: Textilien aus diesem Material sind atmungsaktiv und temperaturausgleichend.

    Maße:145 x 165 cm

    Stoff: 50 % Lambswool, 30 % Angora, 20 % Kaschmir

    Webpelz: 53 % Modal, 35 % Polyamid, 12 % Polyester

    Kaufpreis: auf Anfrage

  • KAMA

    Kunstpelz Einzigartig Kama 1
    Kunstpelz Einzigartig Kama 2
    Kunstpelz Einzigartig Kama 3

    Kein Echtpelz wird öfter im Zusammenhang mit Tierschutz und -rechten genannt wie Nerz. Dieses Pelzimitat imitiert Nerzfell perfekt und respektiert die Besonderheiten dieser Pelz Art: sehr feine Haare, eine dichte Daune aus kürzeren Haaren sowie längere, weiche Grannenhaare. Das Endresultat ist ein dickes Fell von 22 bis 40 mm Florhöhe mit dem luxuriösen Aussehen und Griff von Nerz.

    Die Rückseite wird hier mit einem besonders hochwertigen Loden aus Österreich gefertigt. Das Familienunternehmen verarbeitet seit über 130 Jahren mit Kompetenz und Erfahrung kostbare Wolle zu international renommierten, gewalkten Wollstoffen. Dieser Loden wir aus hundertprozentiger Merinowolle hergestellt, die in bis zu 40 aufwendigen Schritten verarbeitet wird. Dabei wird aus der Wolle ein Garn gesponnen, das zu einem Wollstoff gewoben und dann gewalkt wird. Das Walken bezeichnet das "Kneten" des nassen Stoffes bis dieser verfilzt. Dadurch entstehen Eigenschaften, die den traditionellen Stoff zu einem natürlichen Funktionsstoff macht, der schmutz- und wasserabweisend, atmungsaktiv und temperaturausgleichend ist.

    Maße:148 x 195 cm

    Stoff: 100 % Merinowolle

    Webpelz: 67 % Poliamid, 17 % Modal, 14 % Polyester

    Kaufpreis: auf Anfrage

Individuell

Ich gehe auf Ihre persönlichen Wünsche ein. Egal ob Größe, Muster oder Farbe. Kontaktieren Sie mich und wir besprechen in Ruhe alle Details.

Handmade
in Germany

Die gesamte Kollektion besteht nur aus Unikaten und Kleinserien, die ich in meinem Atelier in der Nähe von München fertige. 

Hochwertig

Ich verarbeite nur exklusive Stoffe und Materialien. Als erfahrene Schneidermeisterin verstehe ich mein Handwerk und arbeite solange an einem Produkt bis ich zu 100 Prozent zufrieden bin.


© 2019 Brigitte Stössel